Vorträge

Wir boten im Jahr 2019 insgesamt 5 Vorträge zu wechselnden aber
stets interessanten Themen an. Zum einen dienen unsere Vorträge
Ihrer Aufklärung/Information zu gesundheitswichtigen Themen,
zum anderen der Einstimmung auf bestimmte Kurse.
Viele von Ihnen
waren nicht dabei - es hätte sich gelohnt, wie uns die teilnehmenden
Besucher sagten.
Dies sind unsere 7 Vorträge im Jahr 2020. Seien Sie jetzt dabei!
 
Eintritt generell: 4 €, für Mitglieder und Kurgäste: 3 €.
 
Die Vorträge finden stets - soweit nicht anders angegeben -
im Kurhaus Bad Homburg im 1. OG statt.

 
Soweit möglich, werden jeweils praktische Hinweise gegeben.
 

18.02.2020 Dienstag
19 - 20:30 Jung Alt werden
 

gen

  Referent:
  Dr. med. Reinhard Kobelt,
Gesundheitspraxis, Bad Homburg (KnV-Beam., Leinw.)
12.05.2020 Dienstag (Kurhaus, 1. OG, Raum gemäß Angabe)
19 - 20:30

Titel folgt

 

... was ...

  Referent(in):
  Name, Status,
Ort (KnV-Beam., Leinw.)

 

18.06.2020 Donnerstag (Kurhaus, 1. OG, Raum gemäß Angabe)
19 - 20:30

Titel folgt

 

... was ...

  Referent(in):
  Name, Status,
Ort (KnV-Beam., Leinw.)

 

15.09.2020 Dienstag (Kurhaus, 1. OG, Raum gemäß Angabe)
19 - 20:30

Titel folgt

 

... was ...

  Referent(in):
  Name, Status,
Ort (KnV-Beam., Leinw.)

 

22.10.2020 Donnerstag (Kurhaus, 1. OG, Raum gemäß Angabe)
19 - 20:30

Titel folgt

 

... was ...

  Referent(in):
  Name, Status,
Ort (KnV-Beam., Leinw.)

 

08.12.2020 Dienstag (Kurhaus, 1. OG Raum gemäß Angabe)
19 - 20:30 "Gabel Statt Skalpell"
Filmvorführung, anschließend Fragen- &Antwort-Runde
 
Wenn wir alle wüssten, was die Wissenschaft schon lange
weiß, würden wir vermutlich unseren Speiseplan sofort um-
stellen …
Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell
leitete in den 1970 und 1980er Jahren die sogenannte
China Study, die vermutlich umfassendste Studie, in der
ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr
von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krank-
heiten wie Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen
und Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und
Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte.
Beteiligt waren hierbei zwei westliche Universitäten sowie
die Chinesische Akademie für Präventivmedizin.
In Gabel statt Skalpell werden u.a. Patienten begleitet,
deren Gesundheitszustand sich auf beeindruckende Wei-
se verbessert hat, nachdem sie ihren Speiseplan auf eine
rein pflanzliche Ernährung umgestellt haben.
Daneben kommen Prof. Dr. Campbell und weitere Wissen-
schaftler zu Wort.
Im Anschluss der Filmvorführung steht Jenny Ilsinger für
Fragen und Antworten zur Verfügung.
  Referentin:
  Jenny Krepp/Ilsinger, Vegan- u. Ernährungsberaterin (KnV-Beam., Leinw.)

Soweit möglich, werden jeweils praktische Hinweise gegeben.
 

Ein spezielles Thema interessiert Sie? Lassen Sie uns wissen, welches.
Wir bemühen uns, für Sie einen entsprechenden
Vortrag zu arrangieren.